Jugend trainiert für Olympia 2021 - Fußball

Slick Slider
FB_2021_01
Slick Slider
FB_2021_02
Slick Slider
FB_2021_03
Slick Slider
FB_2021_04
Slick Slider
FB_2021_05
Slick Slider
FB_2021_06
Slick Slider
FB_2021_07
Slick Slider
FB_2021_08
Slick Slider
FB_2021_09
Slick Slider
FB_2021_10
Slick Slider
FB_2021_11
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Am 25.08.2021 war es so weit. Mit unserer Fußballmannschaft ging es zum Bereichsfinale im Fußball auf dem Sportplatz am Wasserturm in Bernau. Die Stimmung in der Mannschaft war von Anfang an gut. Auch die verpasste S-Bahn konnte daran nichts ändern. Gerade noch pünktlich vor Ort, warteten bereits die Teams der GS Hasenheide Bernau, der GS Wandlitz und der GS Schönow auf uns. 

Nach einer kurzen Einspielphase ging es auch schon los. Gespielt wurde auf Kleinfeldern mit 6 Feldspielern und einem Torwart. Dazu kamen 3 Auswechselspieler. Als Spielmodus wurde "Jeder gegen Jeden" festgelegt. Das ganze 2 Mal mit einer Spielzeit von 10 Minuten pro Spiel. Also insgesamt 6 Spiele pro Mannschaft.

Im Auftaktspiel schlugen wir uns gegen das Team aus Wandlitz mit einem 0:0 wacker und hätten mit 3 Großchancen kurz vor Ende das Spiel eigentlich für uns entscheiden müssen. Der Wandlitzer Torwart verhinderte dies allerdings mit seinen Glanzparaden. Auch im zweiten Spiel gegen die Jungs aus Schönow stand es lange Zeit 0:0 bis ein paar individuelle Fehler erst zum 0:1 und schließlich zum 1:2 führten. Unser vorübergehender Anschlusstreffer konnte daran nichts ändern. Die Jungs steckten die Niederlage gut weg und richteten schnell Ihre Aufmerksamkeit auf das kommende Spiel gegen Bernau Hasenheide. Die Partie lief ausgesprochen ausgeglichen und obwohl beide Teams unbedingt gewinnen wollten, endete das Spiel mit einem 0:0. So ging es in die Rückrunde. Die 2. Partie gegen Wandlitz war genauso spannend wie die Erste. Leider schaffte es unser Team trotz guter Chancen nicht, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen. Stattdessen kassierten wir einen unglücklichen Gegentreffer und das Spiel endete 0:1 gegen uns. Unser Team zeigte eine wirklich starke Moral und richtete erneut die Augen nach vorne auf das zweite Spiel gegen Schönow. In diesem Spiel zeigte die Mannschaft ihr großes Potenzial und ihr bestes Spiel des gesamten Turniers. So gelang uns eine Revanche und wir drehten das Ergebnis aus dem verlorenen Hinspiel um. Endstand 2:1 für uns! Im letzten Spiel des Turniers stand uns erneut das Team von Bernau Hasenheide gegenüber. Trotz aufopferungsvollem Kampf konnten wir einen 0:1 Rückstand nicht verhindern und diesen bis zum Spielende auch nicht mehr aufholen. Endstand 0:1 gegen den späteren Turniersieger.

Fazit: Die Mannschaft hat ein fantastisches Turnier gespielt. Vor allem wenn man bedenkt, dass wir die jüngste Mannschaft im Turnier waren und in dieser Konstellation noch nie zusammen gespielt haben. Wir haben kein Spiel mit mehr als einem Tor Abstand verloren. Die Jungs haben alles gegeben und sich für die Mannschaft aufgeopfert. Am Ende fehlte einfach manchmal das nötige Quäntchen Glück. Unsere individuelle Stärke ist auch dem Veranstalter nicht entgangen. Als bester Spieler des Turniers wurde unser Dominique Seume aus der 3d gewählt. Herzlichen Glückwunsch Dominique!

Ein großes DANKESCHÖN an alle Spieler, Eltern und unsere Schulleitung. Sie alle zusammen haben dieses Turnier möglich gemacht!

Sportliche Grüße - Lars Rosenbaum

Grundschule Zepernick 07/2021